TSV

Engagierte Leistung des TSV beim Tabellenzweiten TSV Wulften

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

auf Grund von Verletzungen und Studienplatzwechseln der Kader sehr überschaubar ist, gilt es diese schwierige Zeit zu überbrücken. Da das Punktspiel gegen RSV Göttingen 05 II am 01.Oktober mangels Personal leider schon abgesagt werden musste, wurde klar entschieden, kein Spiel mehr ausfallen zu lassen.
Somit war der TSV auch im Spiel gegen den TSV Wulften klarer Außenseiter.  Leider musste der TSV Klein Lengden auch in diesem Spiel auf Grund von weiteren Verletzungen und Heimaturlaub einiger Spieler mit 11 Aktiven auskommen. Somit lautete die Ansage von Coach Benjamin etwas tiefer stehen , keinen Zweikampf aus dem Weg zu gehen und einander zu helfen. Dieses Vorhaben wurde zu 100 % umgesetzt und man ging mit 0:0 in die Halbzeitpause. Leider verlängerte der Spieler Fabian Dybowski in der 48.Minute eine Flanke unhaltbar für Schlussmann Yannick Huß zur 1:0 Führung. Wer nun erwartet hatte, das der TSV einbricht, sah sich getäuscht. Das Gegenteil trat ein und der Ausgleich lag in der Luft. Leider belohnte sich der TSV nicht für die engagierte Leistung und der Tabellenzweite Wulften sehnte den Abpfiff herbei und ging als Sieger vom Platz.
Nun geht es am Sonntag, 23.Oktober im Heimspiel um 14:30 Uhr gegen den TSV Waake an diese Leistung und Einstellung anzuknüpfen.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Ähnliche Beiträge